Mittwoch, 18. Februar 2015

Groß werden...

aber wer eigentlich....?

Kleinst Mokinds kommt im Sommer zur Schule, also muss zur Schule...und will, aber die Mama hadert damit noch ein wenig...MUSS man unbedingt mit 5 zur Schule...laut Bundesland ja...

Nun ja, die Vorbereitungen laufen.

Und da sie ganz konkrete Vorstellungen von ihrem Tornister hatte und wir als Eltern auch, ging es los ins Fachgeschäft.

Nicht zu spät, denn das Einschulungskleid, die Schultüte und nötige Accessoires müssen ja auch noch bis zum Sommer genäht werden! ;-)

Nun sind beide Seiten, Kind und Eltern glücklich über die Auswahl, nichts Glitzerrosanes, Motive austauschbar, je nach Alter...was will man da mehr.
Außerdem sitzt der Tornister super und da wir den Weg zur Schule zu Fuß bestreiten werden ist das sehr wichtig.

Irgendwie konnte ich dann nicht warten und habe auch schon die Schultüte fertig genäht.
Auch dort habe ich strenge Vorgaben der jungen Vorschülerin erhalten! ;-)

Was meint ihr?

Das Stickmotiv vorne kann man abkletten und andere Klettmotive ankletten, auch vom Tornister! ;-)


1 Kommentar:

  1. Sehr schön. Als Jungsmama bin ich immer wieder froh, nicht von rosa, Glitzer und Straßsteinchen geblendet zu werden.
    Die Idee mit dem Klettmotiv auf der Zuckertüte ist prima und so schön umgesetzt.

    Im Übrigen: Glückwunsch zum Ranzen. Unser Ergobag ist jetzt im zweiten Schuljahr im Einsatz. Macht sich prima. War aber auch der einzig verfügbare Ranzen, der unserem Spargeltarzan nicht von den Schultern gerutscht ist. Er sieht natürlich nicht mehr neu aus (Jungs eben!) aber ich hoffe er hält noch lange durch, nächstes Jahr soll ihn der Kleine erben.

    LG Mira

    P.S.: Mit 5 Jahren eingeschult zu werden, finde ich auch zu zeitig. Unsere Kinderärztin hat bei unserem Großen von einer regulären Einschulung abgeraten, er war aber bereits 6!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über Kommentar, ob Kritik oder Lob! :O))))